Flames entlassen Trainer

Nach Verpassen des Play-off in der National Hockey League muss Bob Hartley, Coach des Jahres 2015, Calgary verlassen.

Die Calgary Flames entlassen Trainer Bob Hartley nach vier Jahren. Noch in der letzten Saison wurde der 55-Jährige mit dem Jack-Adams-Award als NHL-Coach des Jahres ausgezeichnet, nachdem er die Franchise überraschend in die Postseason geführt hatte.

Diese Saison scheiterte er daran klar: 77 Punkte nach dem Grunddurchgang bedeuteten nur Rang fünf in der Tabelle der Pacific Division, zehn Punkte zu wenig für eine Postseason-Teilnahme. Der Vertrag wäre noch bis 2017 gelaufen.