Erfolge für Blackhawks und Kings

Chicago feiert einen NHL-Heimsieg gegen die St. Louis Blues. Los Angeles jubelt über einen Overtime-Erfolg.

Die Chicago Blackhawks bauen ihre Führung in der NHL Western Conference mit einem 2:0 gegen die St. Louis Blues weiter aus. Goalie Corey Crawford (25 Saves) schafft sein 19. Karriere-Shutout, Artemi Panarin (36.) und Andrew Shaw (45./PP) erzielen die Treffer der Hawks.

Die Los Angeles Kings siegen in San Jose spät mit 3:2 in der Verlängerung. Lecavalier gelingt erst 23 Sekunden vor Schluss das 2:2, Gaborik trifft nach 4:06 Minuten der Overtime.

Ottawa besiegt die New York Rangers 3:0, Carolina schlägt Calgary 5:2.