Dramatischer Sieg für Tampa Bay

Tampa Bay Lightning liegen dreimal gegen die New York Islanders zurück - am Ende dürfen sie trotzdem über den zweiten Sieg jubeln.

Tampa Bay entscheidet das dritte Spiel der "Best-of- Seven"-Serie gegen die New York Islanders nach packendem Kampf mit 5:4 nach Overtime für sich. Die Lightning gehen damit mit 2:1 in Führung.

Die Gäste laufen gleich dreimal einem Rückstand hinterher, zeigen aber große Moral und schaffen jeweils den Ausgleich. Kucherov rettet sein Team 39 Sekunden vor Schluss mit seinem Tor zum 4:4 in die Overtime, wo Boyle nach 2:48 Minuten durch seinen Siegtreffer zum großen Helden avanciert.