Vaneks Wild unterliegen Dallas

Nichts zu holen für Thomas Vanek und Co. in der National Hockey League. Michael Grabner feiert einen Kantersieg, auch Michael Raffl siegt.

Thomas Vanek und seine Minnesota Wild müssen sich dem NHL-Spitzenreiter Dallas Stars mit 3:6 geschlagen geben. Das Team des ÖEHV-Cracks gibt dabei eine 2:0-Führung aus der Hand. Vanek steht dabei 16:15 Minuten auf dem Eis, bleibt aber ohne Scorerpunkt.

Michael Grabner feiert mit den Toronto Maple Leafs einen 7:4-Kantersieg über Colorado Avalanche. Der Kärntner kommt auf zwei Torschüsse bei 16:55 Minuten. Tyler Bozak glänzt mit einem Hattrick.

Die Philadelphia Flyers (Michael Raffl) schlagen die St. Louis Blues 4:3.