Vaneks Assist reicht nicht

Die Minnesota Wild unterliegen in der National Hockey League den St. Louis Blues mit 2:3 nach Overtime. Thomas Vanek verzeichnet seinen zehnten Scorerpunkt.

Die Minnesota Wild müssen sich in der NHL in der Nacht auf Sonntag den St. Louis Blues knapp geschlagen geben. Erst in der Overtime fixieren die Gastgeber einen 3:2-Sieg, den entscheidenden Treffer markiert David Backes. Thomas Vanek steht bei den Gästen 15:19 Minuten am Eis und verzeichnet den Assist zum 2:2, zugleich sein zehnter Scorerpunkt in dieser Saison.

Dagegen bleibt Michael Grabner (11:13 Minuten Eiszeit) wie seine Maple-Leafs-Kollegen beim 0:4 gegen Pittsburgh blass.

Michael Frolik avanciert beim 5:4-Auswärtssieg der Calgary Flames bei den Edmonton Oilers zum Mann des Spiels. Der 27-Jährige erzielt drei Treffer für die Gäste, darunter den "Gamewinner" neun Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit. Zugleich sind es seine ersten drei Saisontore in der NHL.

Indes feiern die Boston Bruins durch ein 3:1 bei den Tampa Bay Lightning den vierten Sieg in Folge.