Vanek mit Assist bei Malkins Show

Thomas Vanek leistet in der National Hockey League bei 3:4-Niederlage seiner Minnesota Wild in Pittsburgh einen Assist. Michael Raffl verliert mit den Philadelphia Flyers im Shootout.

Minnesota Wild (10-4-3) müssen sich in der NHL bei den Pittsburgh Penguins (11-7) 3:4 geschlagen geben. Thomas Vanek (siebenter Assist) legt das 1:1 durch Granlund (13.) auf. Der Russe Evgeni Malkin ist mit zwei Toren und zwei Assists Spieler des Abends.

Michael Grabner (ohne Scorerpunkt) gewinnt mit Toronto gegen Colorado 5:1. Die Maple Leafs erzielen vier Powerplay-Treffer und gehen mit einem Shorthander in Führung (4.). Michael Raffl unterliegt mit Philadelphia den Los Angeles Kings 2:3 im Penaltyschießen.

Die Dallas Stars sind weiter voll in Fahrt. Die Texaner feiern mit 3:1 bei den Buffalo Sabres den dritten Sieg in Folge und halten nun wie die New York Rangers und Montreal Canadiens bei 30 Punkten.

Die Anaheim Ducks unterliegen bei den Nashville Predators mit 2:3, Goalie Rinne avanciert zum Matchwinner. Columbus besiegt St. Louis überraschend mit 3:1. Die San Jose Sharks entscheiden das Torfestival bei den Boston Bruins mit 5:4 für sich. Calgary feiert einen 3:2-Erfolg gegen New Jersey.