Top-Prospect in die Schweiz

Auston Matthews, der als kommender Nummer-1-Draftpick in der National Hockey Leaguegilt, wechselt für ein Jahr in die Schweiz zu den Zürich Lions.

Auston Matthews läuft in der kommenden Saison in der Schweizer NLA auf.

Die Zürich Lions sichern sich für ein Jahr die Dienste des 17-jährigen Centers, der als wahrscheinlicher Nummer-1-Pick des kommenden NHL-Drafts gilt. Er darf allerdings erst nach seinem 18. Geburtstag am 17. September in der Schweiz spielen.

Der US-Amerikaner verpasste den diesjährigen Draft, da er um zwei Tage zu jung war. In der vergangenen Saison stellte er mit 55 Toren und 117 Punkten neue Rekorde im US-Nachwuchs-Programm auf.