Tampa Bay gewinnt zweites Finalspiel

Die Tampa Bay Lightning bezwingen die Chicago Blackhawks im zweiten Stanley-Cup-Finale 4:3 und gleichen im "Best of Seven" auf 1:1 aus.

Die Tampa Bay Lightning gewinnen das zweite Endspiel im Kampf um den Stanley Cup gegen die Chicago Blackhawks mit 4:3 und gleichen im "Best of Seven" auf 1:1 aus.

Paquette legt in einem offenen Schlagabtausch vor (13.), ehe Shaw (24.) und Teravainen (26.) das Spiel drehen. Tampa Bay schlägt durch Kucherov (27.) und Johnson (34./13. Play-off-Tor) zurück, doch Seabrook (44.) hält die Blackhawks am Leben.

Für die Entscheidung sorgt schließlich Garrison (49.) im Powerplay. Die Finalserie geht jetzt erstmals nach Chicago.