Spitzenreiter verlieren klar

Die New York Rangers feiern in der National Hockey League einen 4:1-Heimsieg gegen Leader Nashville. Ost-Spitzenreiter Montreal unterliegt bei den San Jose Sharks 0:4.

Die NHL-Conference-Leader beziehen in der Nacht auf Dienstag Auswärtsniederlagen.

Ost-Spitzenreiter Montreal geht bei den San Jose Sharks 0:4 unter. Ben Smith (7.), Joe Pavelski (20.), Matt Irwin (27.) und Patrick Marleau (54.) erzielen die Treffer. Goalie Alex Stalock pariert alle 20 Schüsse auf sein Tor.

West-Tabellenführer Nashville Predators unterliegt bei den New York Rangers 1:4. Marc Staal, Chris Kreider, Dominic Moore, Rick Nash bzw. Matt Cullen treffen. Chicago (Jonathan Toews trifft doppelt) bezwingt Carolina 5:2.