Siegesserie der Ducks gerissen

Die vier Spiele dauernde Siegesserie der Anaheim Ducks in der National Hockey League ist gerissen: Die Ducks unterliegen den Arizona Coyotes mit 3:4 nach Verlängerung.

Die Siegesserie der Anaheim Ducks in der NHL ist gerissen.

Die Kalifornier müssen sich den Arizona Coyotes mit 3:4 nach Overtime geschlagen geben. Stewart (6./PP) und Kesler (7.) schießen die Ducks in Front, Duclair (23./PP) und Domi (36., 40.) drehen die Partie. Nach Vatanens Ausgleichtreffer (52.) avanciert Boedker in der zweiten Minute der Verlängerung zum Matchwinner.

Damit kassieren die Ducks die erste Niederlage nach vier Erfolgen und gehen im November erstmals nicht als Sieger vom Eis.