Sharks unterliegen Oilers

San Jose unterliegt Western-Conference-Schlusslicht Edmonton mit 4:5 nach Shootout. Klinkhammer erzielt den entscheidenden Penalty.

Die San Jose Sharks müssen sich in der NHL den Edmonton Oilers überraschend mit 4:5 nach Shootout geschlagen geben.

Rob Klinkhammer sorgt erst in der 13. Runde des Penaltyschießens für die Entscheidung zugunsten des Schlusslichts der Western Conference.

Die New York Rangers feiern dank eines starken Schlussdrittels einen 6:3-Sieg gegen die Florida Panthers und sind damit Dritter der Metropolitan Division. Rick Nash trifft zeimal. Calgary gewinnt gegen Winnipeg mit 5:2.