Rangers verlieren gegen Jets

Die San Jose Sharks zeigen sich in der National Hockey League mit dem 5:0 bei den Washington Capitals sehr gut in Schuss. Die New York Rangers unterliegen den Winnipeg Jets.

Erste Niederlage für die New York Rangers nach drei Siegen in Folge: Im Heimspiel gegen die Winnipeg Jets setzt es ein 1:4. Zuccarello (7.) schießt die Rangers in Führung, ehe die Pleite ihren Lauf nimmt.

Ganz stark präsentieren sich die San Jose Sharks beim 5:0 in Washington. Martin Jones pariert alle 31 Schüsse auf sein Tor.

Beim 4:2 der Dallas Stars gegen die Edmonton Oilers erzielt Jason Spezza einen Hattrick, der 18-jährige Oilers-Jungstar Connor McDavid erzielt sein erstes NHL-Tor.

Die Montreal Canadiens feiern mit dem 3:2 in Pittsburgh den vierten Sieg im vierten Spiel. Die Penguins hingegen halten bei drei Niederlagen. Pacioretty (6., 29./PP) und Fleischmann (46.) bzw. Bennett (26.) und Letang (31.) erzielen die Tore.

Wie die Penguins kassieren auch die Los Angeles Kings mit dem 0:3 im Heimspiel gegen Vancouver ihre dritte Niederlage im dritten Spiel. Die Detroit Red Wings feiern mit dem 3:1 gegen Tampa Bay den dritten Erfolg in Serie. Calgary unterliegt St. Louis mit 3:4.