Rangers verlieren, Ducks siegen

Die New York Rangers, Spitzenreiter im NHL-Osten, unterliegen Chicago 0:1. West-Tabellenführer Anaheim siegt gegen Champion Los Angeles Kings.

Sieg und Niederlage für die Tabellenführer der NHL: Ost-Spitzenreiter New York Rangers unterliegt im Heimspiel den Chicago Hawks mit 0:1. Brad Richards (48.) erzielt das Goldtor. Goalie Scott Darling pariert alle 25 Schüsse auf sein Gehäuse.

West-Leader Anaheim Ducks setzt sich gegen die Los Angeles Kings mit 3:2 in der Overtime durch. Ryan Kesler trifft nach 45 Sekunden der Verlängerung für die Ducks.

Im Nachzüglerduell siegen die Columbus Blue Jackets in Edmonton mit 4:3 im Shootout.