Raffls Flyers besiegen Penguins

Michael Raffl bleibt bei 4:1-Sieg der Philadelphia Flyers in Pittsburgh ohne Punkt, Sidney Crosby erzielt allerdings sein 300. Tor in der National Hockey League.

Erfolgserlebnis für die zuletzt gebeutelten Philadelphia Flyers in der NHL: Das Team des Österreichers Michael Raffl gewinnt mit 4:1 bei den Pittsburgh Penguins. Der Villacher bleibt ohne Scorerpunkt, bei den Penguins erzielt Sidney Crosby sein 300. NHL-Tor.

Liga-Spitzenreiter Anaheim sichert sich mit einem 5:1-Erfolg über die Edmonton Oilers zum dritten Mal in Folge die Pacific Division. San Jose hält die minimale Play-off-Chance mit einem 5:1-Sieg gegen Colorado am Leben.