Raffl will Chance nutzen

Thomas Raffl will sich im Training der Winnipeg Jets für National Hockey League empfehlen und den Traum, in der besten Eishockeliga zu spielen, verwirklichen.

Thomas Raffl will sich seinen Traum von der NHL bei Winnipeg erfüllen.

Der 29-jährige Flügelstürmer von Red Bull Salzburg hat sich am Samstag auf den Weg nach Kanada gemacht, wo er am 17. September ins Trainingslager der Winnipeg Jets einrückt.

"Eishockey ist ein Einzelsport, es liegt jetzt an mir, meine Leistung zu zeigen", weiß Raffl "noch nicht genau, was mich erwartet". Ratschläge von Bruder Michael, der seit 2013 für die Philadelphia Flyers im Einsatz ist, habe er sich bereits geholt.