Raffl kürt Comeback mit Siegtor

Gelungenes Comeback von Michael Raffl nach sieben Spielen Pause in der NHL: Der Kärntner erzielt beim 2:1 der Flyers in Buffalo das Siegtor.

Gelungenes Comeback von Michael Raffl in der NHL: Nach sieben Spielen Pause wegen einer Lungenentzündung erzielt der Villacher auswärts bei den Buffalo Sabres den entscheidenden Treffer zum 2:1-Sieg (53.). Für Raffl bereits der 13. Treffer in der laufenden Saison.

"Das erste Drittel war hart", erklärt Raffl nach seinem ersten Spiel seit 20. Jänner.

Matt Read (4.) gelingt das 1:0 der Flyers, Nikita Zadorov (34.) schafft für das NHL-Schlusslicht den Ausgleich.

Tampa Bay siegt in San Jose 5:2.