Parise fällt verletzt aus

Zach Parise, Teamkollege von Thomas Vanek bei den Minnesota Wild, verletzt sich bei der 2:3-Niederlage gegen Nashville am Knie.

Die 2:3-Niederlage der Minnesota Wild gegen die Nashville Predators in der NHL schmerzt doppelt.

Star-Stürmer Zach Parise verletzt sich bereits im ersten Drittel nach einem Hit von James Neal am Knie und kann nicht weiterspielen. Wie lange er ausfällt, ist noch unklar. Coach Mike Yeo bestätigt aber bereits, dass der 31-Jährige das nächste Spiel gegen Tampa Bay verpassen wird.

Thomas Vanek rückte nach der Verletzung in die Top-Linie zu Mikael Granlund und Jason Pominville.