Offiziell: Raffl darf zu den Jets

Red Bull Salzburg gibt Stürmer Thomas Raffl offiziell für das Trainingslager des NHL-Teams Winnipeg Jets, das am 17. September startet, frei.

Nun ist es amtlich: Red Bull Salzburg gibt Stürmer Thomas Raffl offiziell für das Trainingslager des NHL-Teams Winnipeg Jets (ab 17. September) frei.

Bis dahin steht der 29-Jährige im Kader des Meisters und könnte auch noch in der Erste Bank Eishockey Liga beim Start am 11. September gegen die UPC Vienna Capitals eingesetzt werden.

Raffl kann sich in Kanada beweisen und auf einen Vertrag hoffen. Sein Bruder Michael spielt bei den Philadelphia Flyers. Thomas Vanek (Minnesota) und Michael Grabner (New York Islanders) sind die weiteren Österreicher in der NHL.