Niederlage für Raffls Flyers

Michael Raffl und die Philadelphia Flyers müssen sich in der National Hockey League den Washington Capitals 0:1 geschlagen geben. Los Angeles unterliegt New Jersey 3:5.

Die Philadelphia Flyers ziehen im Duell mit den Washington Capitals mit 0:1 den Kürzeren. Michael Raffl kommt auf 11:48 Minuten Eiszeit, bleibt aber ohne Scorerpunkt und Torschuss.

Die Los Angeles Kings unterliegen überraschend den New Jersey Devils, denen drei Treffer binnen 68 Sekunden gelingen. Montreal besiegt Columbus 3:2.

Die Anaheim Ducks bleiben in der Western Conference durch einen 4:0-Erfolg gegen die Toronto Maple Leafs Nashville auf den Fersen. Corey Perry gelingt ein Hattrick.