Neuer Klub für Grabner

Österreichs Stürmer Michael Grabner wird in der National Hockey League für fünf Spieler von den New York Islanders zu den Toronto Maple Leafs getradet.

Michael Grabner verlässt nach knapp fünf Jahren die New York Islanders und wechselt innerhalb der NHL zu den Toronto Maple Leafs.

Im Gegenzug für den 27-Jährigen werden mit Carter Verhaeghe, Taylor Beck, Tom Nilsson, Matthew Finn und Christopher Gibson fünf Spieler von den Kanadiern in den "Big Apple" getradet.

Der Villacher steht vor dem letzten Jahr seines Fünf-Jahres-Vertrages. Nach sechs NHL-Saisonen hält der Stürmer bei 155 Punkten (95 Tore) in 317 Spielen.