Meisterparade in Chicago

Zwei Millionen Fans begleiteten die Chicago Blackhawks auf deren Parade nach dem dritten Stanley-Cup-Erfolg in den letzten sechs Saisonen.

Die Chicago Blackhawks wurden nach dem dritten Stanley-Cup-Triumph innerhalb von sechs Saisonen mit einer rauschenden Meisterparty belohnt.

Zwei Millionen Menschen feierten am Donnerstag auf den Straßen beim Umzug durch Downtown. Trotz Unwetterwarnung standen Hunderttausende mit roten Trikots und Kappen Spalier, als der offene Bus mit den NHL-Champions durch die Stadt fuhr.

Die öffentliche Meisterparty nach dem 4:2-Gesamtsieg gegen Tampa Bay Lightning und dem ersten Titel auf eigenem Eis seit 1938 fand im Soldier Field, dem Stadion des Footballteams Chicago Bears, statt. Die dafür angebotenen 61.000 Gratistickets waren innerhalb weniger Minuten vergriffen.