Leistenbruch bei Thomas Vanek

Thomas Vanek hat sich nach einem Leistenbruch erfolgreich einer Operation unterzogen. Seine Reha-Zeit beträgt zirka sechs Wochen.

Thomas Vanek muss verletzungsbedingt eine Pause einlegen.

Der 31-Jährige ließ sich vergangene Woche in Philadelphia einen Leistenbruch operieren. "Es hat ihn in der zweiten Saisonhälfte sehr gestört", sagt Chuck Fletscher, General Manager seines Klubs Minnesota Wild. Man habe versucht, die Verletzung ausheilen zu lassen. Dies brachte aber keine Besserung.

Die Reha-Zeit dauert nach so einer Verletzung zirka sechs Wochen. Zu Beginn des Trainingscamps im September sollte Vanek also wieder fit sein.