Kane erobert Franchise-Rekord

Patrick Kane, 27-jähriger Stürmer der Chicago Blackhawks, übertrifft mit seiner neuen Scorerbestmarke Chicagos Klublegende Bobby Hull.

Chicagos Topscorer Patrick Kane schreibt NHL-Geschichte. Beim 3:1-Heimsieg der Blackhawks gegen Winnipeg gelingt dem 27-jährigen rechten Flügel im 22. Spiel in Serie ein Scorerpunkt (13 Tore, 23 Assists). Kane verbucht in 25 der 27 Spiele der Hawks zumindest einen Punkt.

Mit seiner Vorlage zum Emty-Net-Treffer von Panarin (59.) übertrifft Kane die Bestmarke von Klublegende Bobby Hull. Der 76-Jährige erlebt den Franchise-Rekord in der Halle live mit.

Die New York Rangers (4:1-Heimsieg gegen Ottawa) und die Los Angeles Kings (3:1 gegen Tampa Bay) bleiben in den Conference-Spitzenreitern Montreal bzw. Dallas auf den Fersen.

Derick Brassard (14./PP, 51.), Ryan McDonagh (9./PP) und Jesper Fast (59./EN) bzw. Marc Methot (27.) erzielen die Tore im Madison Square Garden. Für die Kings treffen Andy Andreoff (13.), Brayden McNabb (21.) und Milan Lucic (24.). Brian Boyle (21.) erzielt den Ehrentreffer der Lightning.

Edmonton besiegt Buffalo 4:2. Anaheim schlägt Pittsburgh mit 2:1.