Islanders gegen Rangers auf der Kippe

Das New Yorker Duell in der National Hockey League zwischen Islanders und Rangers steht wegen eines Schneesturms auf der Kippe. Eine Verschiebung auf Mittwoch ist möglich.

Das New Yorker NHL-Duell zwischen den Islanders und den Rangers steht wegen eines Schneesturms - dem möglicherweise größten in der Geschichte der Stadt - auf der Kippe.

"Vielleicht verschieben sie es auf Mittwoch, aber das werden wir noch erfahren", berichtet Michael Grabner gegenüber LAOLA1. "Die Schulen sind für Dienstag bereits geschlossen."

Fans könnten ob gesperrter Strassen nicht nach Uniondale zum Coliseum gelangen. Die Rangers haben sich bereits am Montag auf den Weg nach Long Island gemacht.