Irrer Comeback-Sieg der Wild

Minnesota Wild besiegen Colorado im ersten Saisonspiel der National Hockey League nach 1:4-Rückstand 5:4. Thomas Vanek erzielt das zwischenzeitliche 4:4.

Was für ein NHL-Auftakt für die Minnesota Wild!

Das Team des Österreichers Thomas Vanek siegt bei den Colorado Avalanche nach 1:4-Rückstand noch mit 5:4. Im Schlussdrittel erzielen die Wild vier Tore innerhalb von fünf Minuten. Vanek (50.) besorgt das zwischenzeitliche 4:4, Zach Parise gelingt ein Triplepack.

Der wieder genesene Michael Raffl bleibt bei der 2:3-Niederlage nach Overtime der Philadelphia Flyers bei den Tampa Bay Lightning ohne Scorerpunkt.

Die Boston Bruins unterliegen den Winnipeg Jets, die ohne Thomas Raffl auflaufen, 2:6.