Heimerfolge für Ducks und Devils

Die Anaheim Ducks gegen Detroit und die New Jersey Devils gegen Arizona freuen sich in der National Hockey League über Heimsiege.

Die Anaheim Ducks müssen in der NHL lange zittern, ehe sie im 61. Saisonspiel ihren 38. Sieg landen.

Im Heimspiel gegen Detroit schießt Datsyuk (24., 27.) die Red Wings 2:0 in Führung, ehe Cogliano (50.), Etem (52.) und Beauchemin (53.) die Partie mit ihren späten Treffern drehen. Nach dem Ausgleich von Sheahan (57.) siegen die Ducks im Penaltyschießen mit 4:3. Perry und Silfverberg treffen.

Die New Jersey Devils bezwingen Arizona 3:0. Goalie Schneider pariert alle 38 Schüsse auf sein Gehäuse.