Grabner trifft bei Heimsieg

Die New York Islanders feiern in der National Hockey League gegen die Pittsburgh Penguins einen 6:3-Sieg, Michael Grabner besorgt per Empty-Net-Goal den Endstand.

Michael Grabner und die New York Islanders behalten im Topspiel der Metropolitan Division in der NHL gegen die Pittsburgh Penguins die Oberhand.

Die New Yorker setzen sich trotz 0:2-Rückstand am Ende klar mit 6:3 durch, überragender Mann des Abends ist Kyle Okposo, der in knapp elf Minuten einen Hattrick erzielt. Grabner steuert per Empty-Net-Goal das letzte Tor bei.

Weitere Ergebnisse
Canucks - Hurricanes 0:3
Blue Jackets - Rangers 1:2
Predators - Capitals 4:3
Blackhawks - Jets 2:4
Ducks - Devils 5:1