Grabner beendet seine Torflaute

Michael Grabner beendet seine Torflaute in der National Hockey League und erzielt bei 1:6-Niederlage gegen Winnipeg im 23. Saisonspiel sein erstes Tor für Toronto.

Michael Grabner beendet bei der 1:6-Niederlage gegen die Winnipeg Jets seine Torflaute in der NHL.

Der Villacher trifft nach drei Minuten zur Führung. Es ist sein erstes Saisontor im 23. Spiel, sein erstes für die Toronto Maple Leafs. Die Jets drehen die Partie dank Toren von Stafford (9., 18./PP), Scheifele (42.), Ladd (43.), Little (51.) und Peluso (58.).

Indes setzen sich die Tampa Bay Lightning mit 2:1 bei den Anaheim Ducks durch. Edmonton schlägt Boston 3:2 nach Penaltyschießen, die New York Islanders gewinnen im Derby gegen die New York Rangers 2:1 nach Penaltyschießen.