Goalie-Legende Brodeur hört auf

Goalie-Legende Martin Brodeur beendet seine Karriere. Der 42-Jährige konnte den Stanley Cup drei Mal mit den New Jersey Devils gewinnen.

Die NHL wird in Kürze um eine Legende ärmer.

Goalie-Legende Martin Brodeur gibt laut dem kanadischen Fernsehsender "Sportsnet" am Donnerstag seinen Rücktritt bekannt. Der 42-Jährige heuerte diese Saison nach 21 Jahren bei den New Jersey Devils bei den St. Louis Blues an, um den verletzten Brian Elliott zu ersetzen. Seit dessen Rückkehr fehlt Brodeur aus "persönlichen Gründen".

Der dreifache Stanley-Cup-Sieger hält NHL-Rekorde in Spielen (1.266), Siegen (691) und Shutouts (125).