Flyers holen KHL-Verteidiger

Die Philadelphia Flyers verpflichten den 32-jährigen Verteidiger Yevgeni Medvedev aus der russischen KHL.

Die Philadelphia Flyers verpflichten einen Verteidiger aus der KHL.

Der Klub des Österreichers Michael Raffl verkündet, dass Yevgeni Medvedev von Ak Bars Kazan in die "City of Brotherly Love" wechselt. Der 32-Jährige spielte noch nie in Nordamerika und verbuchte in 332 KHL-Spielen 31 Tore und 110 Assists. Zudem gewann der langjährige Nationalteamspieler 2014 WM-Gold mit Russland.

Indes verlängern die Ottawa Senators mit Goalie Andrew Hammond um drei Jahre (1,35 Millionen Dollar pro Saison).