Canucks auf Play-off-Kurs

Die Vancouver Canucks liegen nach einem 5:4 nach Shootout in Nashville auf Play-off-Kurs in der National Hockey League. Winnipeg unterliegt den New York Rangers 2:3.

Die Vancouver Canucks fahren in der Nacht auf Mittwoch in der NHL einen 5:4-(0:2,2:1,2:1-Sieg nach Shootout in Nashville ein. Bonino und Vrbata treffen ihre Penalties. Mit 95 Punkten liegen die Canucks im Westen bereits sieben Zähler vor den neuntplatzierten Kings.

Weiter bei 90 Punkten halten die achtplatzierten Winnipeg Jets nach einem 2:3 gegen die New York Rangers, die Rang eins im Osten übernehmen.

Die Boston Bruins feiern in der Nacht auf Mittwoch im Kampf um die Play-off-Plätze einen äußerst bedeutsamen 3:2-(1:0,0:2,2:0)-Erfolg gegen die Florida Panthers. Milan Lucic erzielt den Siegtreffer 1:09 Minuten vor Schluss. Boston nimmt in der Eastern Conference drei Punkte vor Ottawa und sechs vor Florida den achten Rang ein.

Die Senators bleiben mit einem 2:1 (0:0,0:1,1:0,1:0) nach Shootout in Detroit dran. Im Penaltyschießen fallen fünf Tore, das entscheidende gelingt Mark Stone.