Canadiens führen 3:0 gegen Senators

Dale Weise schießt die Montreal Canadiens in der National Hockey League im dritten Play-off-Spiel gegen Ottawa zum dritten Sieg. Calgary besiegt Vanvouver und führt die Serie 2:1 an.

Montreal feiert Dale Weise: Der 26-jährige Kanadier wird im dritten Play-off-Spiel der Canadiens gegen die Ottawa Senators zum Matchwinner. Der rechte Flügelstürmer erzielt in der 55. Minute den 1:1-Ausgleich und sorgt nach 8:47 Minuten der Verlängerung für Montreals 2:1-Sieg und damit die 3:0-Führung der "Habs" in der "Best-of-Seven"-Serie.

Die Calgary Flames stellen die Serie gegen Vancouver mit einem 4:2-Heimsieg auf 2:1. Bollig, Brodie, Bennett und Monahan bzw. Matthias und Hansen erzielen die Tore.

Die Chicago Blackhawks gewinnen Spiel drei in der "Best-of-Seven"-Serie gegen die Nashville Predators mit 4:2. Mit dem Sieg gehen die "Indianer" in der Serie mit 2:1 in Führung und können sich im nächsten Heimspiel am Mittwoch die ersten "Matchpucks" für Runde zwei sichern.

Chicago geht durch Desjardins (15.) und Toews (21.) zweimal in Führung. Ribeiro (16.) sowie Ekholm (22.) gelingen postwendende Ausgleichstreffer. Saad (24.) und Seabrook (33.) sorgen für die Entscheidung.