Canadiens bleiben am Leben

Montreal wehrt sich und bleibt im Stanley-Cup-Play-off der National Hockey League am Leben. Die Canadiens gewinnen Spiel fünf gegen Tampa Bay 2:1 und verkürzen auf 2:3.

Montreal wehrt sich erfolgreich gegen das Aus im NHL-Play-off.

Die Canadiens feiern in Spiel fünf gegen die Tampa Bay Lightning einen 2:1-Heimsieg und verkürzen in der "Best-of-Seven"-Serie auf 2:3.

Devante Smith-Pelly (10.) schießt Montreal in Führung. Nach dem Ausgleich durch Lightning-Star Steven Stamkos (50.) fixiert Pierre-Alexandr Parenteau mit seinem ersten Postseason-Treffer den Sieg der Canadiens. Stark agieren Montreal-Goalie Carey Price (25 Saves) und sein Gegenüber Ben Bishop (29 Saves).