Blackhawks vor Finale vier gelassen

Chicago muss Finale vier gewinnen, um einen 1:3-Rückstand gegen Tampa zu verhindern. "Wir kennen solche Situationen", meint Patrick Sharp.

Die Chicago Blackhawks benötigen in Spiel vier der NHL-Finalserie gegen Tampa Bay einen Sieg, um nicht mit 1:3 in Rückstand zu geraten.

"In dieser Situation will man zwar nicht unbedingt sein", so Stürmer Patrick Sharp. "Wir haben das aber schon einmal durchgemacht und werden versuchen, von dieser Erfahrung zu profitieren."

Vor zwei Jahren lagen die Blackhawks gegen Boston ebenfalls mit 1:2 zurück, konnten die folgenden drei Partien aber für sich entscheiden und holten den Stanley Cup.