Blackhawks geben Sharp ab

Chicago gibt Patrick Sharp und Prospect Stephen Johns an die Dallas Stars ab. Die Blackhawks erhalten dafür Ryan Gabrutt und Trevor Daley.

Um unter der Gehaltsobergrenze zu bleiben, geben die Chicago Blackhawks Goalgetter Patrick Sharp an die Dallas Stars ab.

Zusätzlich wechselt auch Prospect Stephen Johns von Chicago nach Texas. Der Stanley-Cup-Champion erhält dafür Verteidiger Trevor Daley und Angreifer Ryan Garbutt.

"Es ist schwer, einen Spieler wie Sharp abzugeben, wir müssen aber an die nächste Saison denken", so General Manager Stan Bowman. Sharp hat noch zwei Jahre Vertrag und erhält pro Saison 5,9 Millionen Dollar.

Die Detroit Red Wings bringen eine wichtige Personalie unter Dach und Fach. Die Franchise aus der "Motor City" verlängert den Vertrag mit Restricted Free Agent Gustav Nyquist um vier Jahre. Finanzielle Details wurden nicht veröffentlicht, laut "Sportsnet" soll der Schwede aber insgesamt 19 Millionen Dollar verdienen.

"Er ist eine wichtiges Puzzlestück für die Zukunft der Mannschaft", so General Manager Ken Holland. Nyquist war über die letzen beiden NHL-Saisonen Detroits Top-Torschütze.