Bewegung am Goalie-Markt

Bewegung am Goalie-Markt der National Hockey League: Cam Talbot geht von New York Rangers zu Edmonton, Eddie Lack von Vancouver zu Carolina, Anton Khubodin von Carolina nach Anaheim.

In der NHL erweisen sich Torhüter als heiße Trade-Aktien.

Cam Talbot, der sich bei den New York Rangers als wertvoller Backup bewiesen hat, übersiedelt für drei Draft-Picks aus New York zu Edmonton. Das Team aus dem "Big Apple" holt dafür Antti Raanta von den Chicago Blackhawks als Ersatz.

Carolina erwirbt Eddie Lack von den Vancouver Canucks und schickt dafür Anton Khubodin im Tausch für Verteidiger James Wisniewski nach Anaheim. Dallas sichert sich die Verhandlungsrechte mit Antti Niemi (San Jose).