Benn gewinnt "Art Ross Trophy"

Jamie Benn (Dallas) gewinnt die "Art Ross Trophy" als punktbester NHL-Profi der Saison mit 87 Punkten vor John Tavares (New York Islanders/86 Punkte).

Jamie Benn sichert sich zum ersten Mal die "Art Ross Trophy" für die meisten Scorerpunkte der NHL-Saison.

Der Stürmer der Dallas Stars fängt mit vier Punkten gegen Nashville (zwei in den letzten zwei Minuten) und 87 Punkten (35 Tore, 52 Assists) noch Islanders-Star John Tavares (86/38/48) ab.

Alexander Ovechkin (Washington) holt mit 53 Toren seinen fünften "Maurice Richard Award". Die Goalies Corey Crawford (Chicago) und Carey Price (Montreal) erhalten die "William M. Jennings Trophy" für die wenigsten Gegentore.