70.205 Fans sehen Sieg der Kings

Vor 70.205 Zuschauern gewinnen die Los Angeles Kings das Stadium Series Game im Levi's Stadion in Santa Clara gegen die San Jose Sharks 2:1.

Champion Los Angeles Kings feiert im Stadium Series Game gegen die San Jose Sharks den siebenten Sieg in Folge und stürmt im Westen der National Hockey League in die Play-off-Ränge.

Vor 70.205 Fans im Levi's Stadium von Santa Clara, seit dem Vorjahr die Heimstätte des NFL-Teams San Francisco 49ers, schießt Kyle Clifford die Kings (3.) in Führung, Brent Burns (19.) gelingt der Ausgleich. Für die Entscheidung sorgt Marian Gaborik (45.) mit seinem 17. Saisontreffer.

Die Detroit Red Wings setzen sich bei den Dallas Stars in einem wahren Torfestival mit 7:6 nach Verlängerung durch. Niklas Kronwall gelingt, nachdem Detroit im Finish einen Zwei-Tore-Rückstand aufholt, nach 36 Sekunden der Overtime der Siegtreffer. Pavel Datsyuk ist mit zwei Toren und zwei Assists der Spieler des Abends.

Anaheim müht sich bei den Edmonton Oilers zu einem 2:1-Sieg. Die St. Louis Blues unterliegen den Pittsburgh Penguins 2:4, Tampa Bay siegt in Arizona mit 4:2, Montreal gegen Columbus sowie New Jersey gegen Carolina enden 3:1.