Visnovsky wieder am Eis

Lubomir Visnovsky, Teamkollege der Österreicher bei den New York Islanders, steht nach überstandener Gehirnerschütterung wieder im Training.

Thomas Vanek und Michael Grabner dürfen im Kampf um das Play-off in der National Hockey League auf ein baldiges Comeback eines Schlüsselspielers ihres Teams hoffen.

Lubomir Visnovsky, seit Oktober durch eine Gehirnerschütterung außer Gefecht gesetzt, trainiert am Sonntag zum ersten Mal wieder mit seinen Teamkollegen am Eis.

Die New Yorker hoffen, dass der slowakische Teamverteidiger ihrer Defensive die so dringend benötigte Stabilität verleiht. Die Islanders haben bisher ligaweit am zweitmeisten Gegentreffer kassiert.