Vier Tore von St. Louis zu wenig

Tampa Bay unterliegt in der National Hockey League San Jose mit 4:5. Joe Pavelski ist mit einem Hattrick Matchwinner. Toronto und Detroit feiern jeweils einen Sieg.

Tampa Bay muss sich den San Jose Sharks in der NHL mit 4:5 geschlagen geben.

Die "Bolts" liegen dabei dank vier Treffern von Martin St. Louis bereits mit 4:2 in Führung, ehe Joe Pavelski das Spiel dreht. Der 29-Jährige schießt die Sharks mit drei Toren zum Sieg.

Die New York Rangers setzen sich in Ottawa mit 4:1 durch, die Columbus Blue Jackets (6. Sieg in Serie) feiern einen 4:3-Shootout-Sieg in Buffalo.

Die Toronto Maple Leafs fahren einen 5:3-Sieg gegen die Montreal Canadiens ein. In einem ausgeglichenen Spiel schießt van Riemsdyk die Leafs in Führung, Lupul trifft ins leere Tor. Kadri glänzt mit zwei Assists, Kessel mit einem Tor und einem Assist.

Die Detroit Red Wings setzen sich gegen die Los Angeles Kings mit 3:2 nach Penaltyschießen durch. Tatar trifft als einziger Schütze im Shootout.

Weitere Ergebnisse: St. Louis - Anaheim 2:3, Carolina - Florida 3:2, Nashville - Colorado 4:5, Phoenix - New Jersey 3:2, Minnesota - Dallas 3:2, Vancouver - Calgary 3:2 n.P.