Vanek hofft auf mehr Tore

Thomas Vanek hofft im Conference Halbfinale der National Hockey League gegen Boston auf eine bessere Chancenverwertung: "Die Chancen werden limitiert sein."

Thomas Vanek ist trotz des 4:0-"Sweeps" seiner Montreal Canadiens gegen den Tampa Bay Lightning mit der Leistung seiner Sturmlinie nicht zufrieden.

"Unsere Linie hat nicht gut gespielt", so der 30-Jährige, der vor dem Duell gegen Boston mehr Konzentration vor dem Tor fordert. "Die Chancen werden limitiert sein. Und wenn wir Chancen bekommen, müssen wir sie verwerten."

Seine persönliche Statistik gegen die Bruins kann sich sehen lassen, in 55 Partien verbuchte er 30 Tore und 32 Assists.