Vancouver tradet Goalie Luongo

Die Vancouver Canucks traden Torhüter Roberto Luongo für Center Shawn Matthias und Torhüter Jacob Markström zu den Florida Panthers.

Die Vancouver Canucks traden Star-Goalie Roberto Luongo nach Florida, wo er bereits von 2000 bis 2006 unter Vertrag stand.

Die Panthers bekommen zusätzlich Angreifer Steven Anthony und senden dafür Center Shawn Matthias sowie den talentierten, in der National Hockey League bislang jedoch unter Wert geschlagenen Torhüter Jacob Markström nach Kanada.

"Das kommt unerwartet. Ich bin verblüfft", erklärt der bald 35-jährige Luongo, der sich in Jahr vier eines 64 Millionen Dollar schweren 12-Jahres-Vertrags befindet.

Die Minnesota Wild lösen ihre Goalie-Sorgen, indem sie Routinier Ilya Bryzgalov für einen Viertrunden-Draftpick von Edmonton erwerben. Die Oilers wiederum sichern sich Torhüter Viktor Fasth für einen Dritt- und einen Fünftrunden-Pick von Anaheim.

Die Ducks sind einen Tag vor Transferschluss ohnehin recht aktiv. Die Kalifornier geben Flügelstürmer Dustin Penner für einen Viertrunden-Pick an Washington ab, bekommen dafür ebenfalls für einen Viertrunden-Pick Verteidiger Stephane Robidas.