St. Louis lässt Miller ziehen

St. Louis lässt den zur "Trading Deadline" aus Buffalo geholten Goalie Ryan Miller ziehen und verlängert mit Brian Elliot um drei Jahre.

Ryan Miller wird die St. Louis Blues nach nur 25 Spielen wieder verlassen.

Der Torwart wurde kurz vor der "Trading Deadline" von den Buffalo Sabres geholt, nach dem Ausscheiden im Play-off gegen die Chicago Blackhawks entschieden die Verantwortlichen der Blues aber, ihm kein neues Angebot zu unterbreiten und in Zukunft wieder auf Brian Elliot zu setzen.

Der 29-jährige Kanadier erhält einen Dreijahres-Vertrag, der ihm 7,5 Millionen Dollar einbringt, Miller wird ab 1. Juli zum "Unrestricted Free Agent".