Siege für Ducks und Maple Leafs

Die Anaheim Ducks bleiben mit einem 2:1 gegen Edmonton und dem fünften Sieg in Serie das NHL-Team mit den meisten Punkten. Toronto siegt in Detroit.

Die Anaheim Ducks bleiben das NHL-Team mit den meisten Punkten und führen die Western Conference vor Chicago an.

Beim 2:1-Heimsieg gegen Schlusslicht Edmonton Oilers erzielen Matt Beleskey (9./14. Saisontor) und Ryan Kesler (31./10. Saisontor) die Treffer. Ryan Nugent-Hopkins (41.) gelingt der Ehrentreffer.

Im NHL-Osten unterliegt Spitzenreiter Detroit den Toronto Maple Leafs mit 1:2 im Penaltyschießen. Gustav Nyquist (38.) schießt die Red Wings in Führung, Phil Kessel (46.) gelingt der Ausgleich.