Saisonende für Rich Peverley

Für Stürmer Rich Peverley von den Dallas Stars, der am Montag nach einem Zusammenbruch reanimiert wurde, ist die NHL-Saison vorzeitig beendet.

Rich Peverley kehrt in dieser Spielzeit der National Hockey League nicht mehr aufs Eis zurück.

Der 31-jährige kanadische Angreifer in Diensten der Dallas Stars brach am Montag im Spiel gegen die Vancouver Canucks auf der Bank zusammen und musste reanimiert werden.

Er wird sich im Sommer in einer Spezialklinik einem Eingriff unterziehen. Bereits vor einem Jahr musste Peverley wegen eines unregelmäßigen Herzschlags operiert werden und verpasste die gesamte Vorbereitung mit Dallas.