Raffl mit Doppelpack gegen Detroit

Thomas Vanek (zwei Assists) wartet bei Minnesota weiter auf sein erstes Tor. Michael Raffl erzielt für Philadelphia gegen Detroit hingegen zwei Tore.

Auch nach dem sechsten Spiel in der National Hockey League wartet Thomas Vanek weiter auf seinen ersten Treffer für Minnesota Wild. Beim klaren 7:2-Heimsieg gegen Tampa Bay leistet der Steirer zwei Assists.

Indes verbucht der Villacher Michael Raffl seine Saisontore drei und vier für die Philadelphia Flyers. Beim 4:2-Heimsieg gegen die Detroit Red Wings bereitet er das 1:1 durch Nicklas Grossmann (39.) vor und erzielt in der 47. Minute das 2:1. Zudem besorgt er 31 Sekunden vor Schluss mit einem Schuss ins leere Tor den 4:2-Endstand.

Ohne den nach seiner Leistenoperation noch rekovaleszenten Michael Grabner gewinnen die New York Islanders in einem wahren Torfestival gegen die Dallas Stars 7:5. Frans Nielsen wird mit drei Toren im dritten Drittel zum Matchwinner für die Islanders.

Die Pittsburgh Penguins siegen in Nashville 3:0, Arizona feiert gegen Florida einen 2:1-Overtime-Erfolg, St. Louis schlägt Chicago 3:2 und Boston jubelt in Toronto über einen 4:1-Sieg. San Jose unterliegt Buffalo 1:2, Montreal besiegt die New York Rangers 3:1.