Raffl-Assist bei Sieg der Flyers

Mit seinem dritten Assist in der National Hockey League bereitet der Villacher Michael Raffl das 1:0 beim 4:3-Overtime-Erfolg der Philadelphia Flyers in Winnipeg vor.

Mit seiner dritten Torvorlage bereitet der Villacher Michael Raffl das 1:0 der Flyers beim 4:3-Overtime-Sieg in Winnipeg vor. Der Tscheche Jakub Voracek trifft nach nur 46 Sekunden. Danach ziehen die Jets durch Treffer von Halischuk (7.), Byfuglien (8.) und Perreault (32.) auf 3:1 davon.

Im Schlussdrittel sorgt Vincent Lecavalier (47., 57.) mit einem Doppelschlag für das 3:3, ehe Voracek nach zehn Sekunden der Verlängerung den Flyers-Sieg sicherstellt.

Rundblad (16.), Versteeg (20.), Kane (50./PP) und Toews (52.) schießen die Chicago Blackhawks zum 4:0-Heimsieg gegen die Toronto Maple Leafs.

Die Detroit Red Wings kassieren auf eigenem Eis eine 1:2-Shootout-Niederlage gegen Nachzügler Colorado. Iginla stellt den Sieg für die Avalanche in der neunten Penaltyserie sicher.

Die New York Rangers feiern mit dem 1:0 gegen Carolina (McDonagh/5.) den sechsten Sieg in Serie. Dallas siegt bei den Edmonton Oilers mit 6:5 im Penaltyschießen. Bosten besiegt Buffalo mit 4:3 nach Verlängerung.