Penguins feuern Coach und Manager

Die Pittsburgh Penguins feuern nach dem Play-off-Aus in der National Hockey League gegen die New York Rangers General Manager Ray Shero sowie Coach Dan Bylsma.

Noch ist es nicht offiziell, aber nach übereinstimmenden Medienberichten trennen sich die Pittsburgh Penguins von Coach Dan Bylsma sowie General Manager Ray Shero.

Die Penguins beendeten die Regular Season mit 51 Siegen, scheiterten aber in der zweiten Play-off-Runde nach 3:1-Führung im "Best of Seven" an den New York Rangers.

Bylsma ist seit Mitte der Saison 2008/09 Coach bei den Penguins und führte das Team sogleich zum ersten Stanley-Cup-Sieg seit 1992. Shero ist seit 2006 im Amt.