Ovechkin trifft bei Rückkehr

Washington feiert bei den Montreal Canadiens einen 5:0-Sieg, Alexander Ovechkin erzielt sein 36. Sainsontor. Tampa Bay besiegt Colorado 5:2.

Alex Ovechkin feiert in der NHL nach seiner zwei Spiele andauernden Verletzungspause ein gelungenes Comeback.

Der Russe führt Washington mit einem Tor und einem Assist zu einem 5:0-Sieg bei den Montreal Canadiens und hält nun bei 36 Saisontreffern. Holtby feiert sein zweites Saison-Shutout.

Dallas schickt Pittsburgh mit 3:0 vom Eis, Lehtonen lässt bei 24 Schüssen kein Gegentor zu. Tampa Bay besiegt Colorado mit 5:2. Rookie Johnson glänzt mit drei Treffern, Hedman mit drei Assists.

Die Spitzenteams der Pacific Division jubeln in der Nacht auf Sonntag über Siege. Die Anaheim Ducks gewinnen das Freiluftspiel im Dodger Stadium bei den Los Angeles Kings mit 3:0. Perry (3.), Beleskey (9.) und Cogliano (59.) erzielen die Tore.

Die San Jose Sharks drehen im Heimspiel gegen Minnesota Wild ein 0:2 und siegen nach der Verlängerung 3:2. Die Winnipeg Jets feiern im Heimspiel gegen Toronto einen 5:4-Erfolg nach Penaltyschießen und Buffalo siegt überraschend in Columbus mit 5:2.