Ottawa trennt sich von Trainer

Ottawa Senators trennen sich als erstes Team der laufenden NHL-Saison von ihrem Trainer. Assistent Dave Cameron übernimmt von Paul MacLean.

Die laufende NHL-Saison hat ihre erste Trainer-Entlassung. Paul MacLean muss seinen Platz hinter der Bande der Ottawa Senators räumen. Für ihn soll Assistant Coach Dave Cameron übernehmen.

Nach elf Siegen aus 27 Partien rangieren die Kanadier aktuell nur an der zehnten Stelle der Eastern Conference.

2013 gewann MacLean die Jack-Adams-Trophy als NHL-Coach des Jahres, als er das Team trotz Verletzungen von Spezza, Karlsson und Anderson ins Play-off führte.